Loading...

Kontemplation und Meditation

/Kontemplation und Meditation
Kontemplation und Meditation 2018-08-12T13:42:03+00:00

Jeden Mittwoch, 19.15 – 20.45 Uhr (nicht in den Ferien)

Kontemplation

Kontemplation will hinführen zur inneren Ruhe und zur Erfahrung des Gottes, der von sich sagt „Ich-bin-da.“ (Ex 3,14)
Wir beginnen mit körperlichen Lockerungsübungen und sitzen anschließend 2 x 25 Minuten in Stille. Zwischen den Sitzmeditationen üben wir meditatives Gehen.

Claus F. Lücker oder Maria Hungerkamp
Kostenbeitrag: Spende erbeten (Richtwert 5,–)
Anmeldung ist nicht erforderlich


Samstag, 29. September, 10.00 – 17.00 Uhr

Kontemplation

Tageskurs

Elemente dieses Kontemplationstages sind: Impulse zur Achtsamkeit, die helfen, in eine ungeteilte absichtslose Präsenz hinein zu finden, Sitzen in Stille 5 x 25 Minuten, Körper- und Atemübungen, nach Wunsch Einzelgespräch.

Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker
Kostenbeitrag: 30,– inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 21.09.2018


Donnerstag, 11. Oktober; 19.00 – 21.30 Uhr

Zen für den Alltag

Meditations- und Gesprächsabend mit Martina Heffels
Zen-Gemeinschaft „Kanzeon Sangha“ (Sôtô-Schule)
Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen 

Zen-Meditation ist nur etwas für buddhistische Mönche in japanischen Bergklöstern?
Keineswegs. Jeder kann kleine Ruheoasen auch im hektischsten Alltag einbauen – und „nebenbei“ seine Konzentrationsfähigkeit steigern und lernen, die Schönheit des Lebens im Moment zu finden.
Dabei ist Meditation ganz einfach. Schwierig ist nur, die vielen guten Gründe zu ignorieren, wieso gerade so gar keine Zeit dafür ist.
Wie das trotzdem gelingt und wie man sogar bei einem sehr engen Zeitplan immer wieder innehalten kann, erzählt Martina Heffels, seit 1995 Übungsleiterin für Zen-Meditation und Mitglied der internationalen Zen-Gemeinschaft „Kanzeon Sangha“ (Sôtô-Schule).
Bitte bequeme, lockere Kleidung mitbringen.

Kostenbeitrag: Spende erbeten
Anmeldung bis 2.10.2018


Samstag, 10. November, 10.00 – 17.00 Uhr

Christliche Schweigemeditation

Tageskurs

An diesem Tag sind Menschen eingeladen, die einen Tag in der Stille der christlichen Schweigemeditation verbringen wollen (3 x 30 Minuten).
Mit Hilfe von Leib- und Achtsamkeitsübungen, biblischen Impulsen und den Zeiten der Meditation ist der Tag gestaltet. In der Verzahnung von Theorie und eigener Erfahrung wird ein persönlicher Weg der Stille und des wortlosen Gebetes erschlossen.
Wer Freude hat an neuen oder vertiefenden Erfahrungen auf dem Weg bewussten und achtsamen Lebens, ist herzlich willkommen.

Rainer Münstermann, Meditationsanleiter
Kostenbeitrag: 30,– inkl. Verpflegung
Anmeldung bis 2.11.2018


Montag, 19. November, 18.00 Uhr -Freitag, 23. November, 15.00 Uhr

„Betetst du noch?“
Beten – zutiefst menschlich oder längst überholt?

Besinnungstage im Haus der Begegnung, Schönstattstr. 19, 52499 Baesweiler
Kooperation mit dem Forum Krefeld – Viersen

„…wir wissen nicht, was wir in rechter Weise beten sollen“, stöhnt schon der Apostel Paulus im Römerbrief. Und viele fügen heute an: wie und warum überhaupt beten?
Diese Besinnungstage laden ein, den zutiefst menschlichen Qualitäten des Betens ebenso auf die Spur zu kommen wie dem Suchen und Fragen nach dem Gegenüber im Gebet.
Elemente: Inhaltliche Impulse, Begegnung mit biblischen Texten, Bibliodrama, Einzelbesinnung, körperliche Wahrnehmungsübungen, Schweigemeditation.

Maria Hungerkamp
Kostenbeitrag: 350,- inkl. Vollverpflegung
Unterbringung in Einzelzimmern, es gibt zwei barrierefreie Zimmer
Anmeldung bis 26.10.2018
Die Anmeldung ist verbindlich, wenn 100,- Anzahlung auf dem Konto der Stadtoase Krefeld eingegangen sind.