Loading...

Veranstaltungen

/Veranstaltungen
Veranstaltungen 2018-01-11T13:55:26+00:00

Montag. 29. Januar, 19.00 – 21.00 Uhr 

Koreanische Impressionen

Eine Kirche, von Laien gegründet; eindrückliche Erfahrungen in buddhistischen Klöstern; prachtvolle Königspaläste; ein junges, dynamisches High-Tech-Land…: in Wort und Bild lassen Maria Hungerkamp und Claus F. Lücker Begegnungen und Erfahrungen ihrer Studienreise nach Südkorea im Oktober 2017 Revue passieren.

Claus F. Lücker und Maria Hungerkamp
Kostenbeitrag: frei(willig)
Anmeldung bis 20.01.2018

 


 Samstag, 3. Februar, 9.30 – 16.30 Uhr

„Fried ist Allweg in Gott“ (Bruder Klaus von Flüe, 1417 – 1487)

Oasentag für (Religions-)Lehrer*innen

Wie Frieden finden in all den eigenen alltäglichen Spannungsfeldern? Frieden, der zu-frieden macht und ausstrahlt? – Der Oasentag will Möglichkeiten eröffnen, den Friedensspuren Gottes in Ihrem Leben Raum zu geben und sich dabei an Bruder Klaus von Flüe orientieren, dessen 700. Geburtsjubiläum in diesen Tagen zu Ende geht.

Leitung: Gottfried Siegers, Referent für Schulpastoral im BGV Aachen
Referent: Pfr. Dr. Claus F. Lücker
Kostenbeitrag: 10,- incl. Verpflegung
Anmeldung bis 19.01.2018

 


Samstag, 17. Februar, 9.30 – 17.00 Uhr

Liturgisches Quartett – Tag für ehrenamtliche in liturgischen Diensten

Veranstaltung des Forums Krefeld-Viersen unter Mitwirkung des Stadtoase-Teams

Liturgie ist ein Zusammenspiel vieler Beteiligter. Um dieses Miteinander von Menschen und liturgischen Themen zu unterstützen, wird es vier Workshops geben:

  • Musik und Gesang
  • Atmen – Sprechen – Lesen
  • Kreative Zugänge zu biblischen Texten
  • Urchristlicher Gottesdienst

Wir beschließen den Tag mit einer ur-christlichen Liturgie in der Neersener Kirche. Jede Gruppe trägt mit ihrem Tagesthema zu dieser Liturgie bei.

Ort: Pfarrzentrum St. Mariä Empfängnis, Hauptstraße. 34, Willich-Neersen
nähere Informationen und Anmeldung: Gabi Rinass-Goertz, Forum Krefeld-Viersen, Tel. 02151 6294-12, Email: rinass-goertz@forum-krefeld-viersen.de
Anmeldung bis 02.02.2018

 


Donnerstag, 19. April, 19.30 – 21.00 Uhr

Danke – eine befreiende Haltung

Ein musiktherapeutisches Angebot für Frauen

Kennen Sie das auch? Die Welt ist schräg, nichts ist in Ordnung und Sie spüren eine große Dankbarkeit für Ihr Leben. Meister Eckehart sagt in einer seiner Predigten, das Wort „Danke“ sei das kürzeste Gebet für jeden Tag.
Wir kommen an diesem Abend zusammen, um dieser Erfahrung Raum zu geben. Mit Instrumenten aus aller Welt sowie unserer Stimme finden wir unseren Klang oder unsere Melodie. Wir teilen unsere Klänge miteinander und vielleicht gelingt uns sogar ein kleines Konzert. Dafür braucht es keine musikalischen Vorkenntnisse, sondern lediglich die Bereitschaft, sich auf sich selbst einzulassen und zu experimentieren.

Mindestteilnehmerinnenzahl: 6
Gabriele Steiner-Janssen, Musiktherapeutin AKL
Kostenbeitrag: 15,–
Anmeldung bis 12.04.2018

 


Mittwoch, 11. April, 9.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag, 14. Juni, 9.30 – 16.30 Uhr

Oasentag

Ein Angebot für Mitarbeiter*innen der Caritas Krefeld

Ein Tag für mich – zum Auftanken – zum Kraft schöpfen – zur Orientierung.
Elemente: Impulse, Entspannungs- und Bewegungsübungen, Zeit für mich selbst, Austausch und gutes Essen.

Claus F. Lücker und Maria Hungerkamp
Anmeldung bis jeweils 2 Wochen vorher

 


Donnerstag, 26. April, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

Ein Abend gemeinsam auf dem Weg zu einer bewegten Spiritualität

Meditativer Tanz

Unterwegs sind wir immer, aber kommen wir auch bei uns an? Meditatives Tanzen kann dazu verhelfen, Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen und uns dorthin zu führen, wo tief in uns etwas zum Klingen kommt, Wellen schlägt und sich in unserem Alltag fortsetzt.

Maria Gross-Weege, Tanzleiterin
Kostenbeitrag: 12,-
Anmeldung bis 19.04.2018

 


Samstag, 26. Mai, 8.45 Uhr – Sonntag, 27. Mai, C. 18.00 Uhr

Männer-Rad-Tour

Kooperation mit dem Forum Krefeld-Viersen

Männer haben ihre eigene Spiritualität. Diese leben und erleben wir an einem Wochenende unterwegs mit dem Fahrrad, weitgehend auf asphaltierten Feld- und Radwegen sowie ruhigen Nebenstraßen: Natur und Bewegung, Gespräch und Gebet. Wir fahren ca. 50–55 km pro Tag.
Wir werden mit dem Zug bis Wesel anreisen und – mit einem Abstecher zum sehenswerten Karmeliterkloster Marienthal – zum Kloster Mariengarden nach Borken-Burlo radeln. Ein Gespräch mit einem der Patres ist vorgesehen. Am Sonntag fahren wir nach einem Gottesdienst in der Gruppe auf anderen Wegen zurück

Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen
Claus F. Lücker und Vorbereitungsteam
Kostenbeitrag: 80,- inkl. Hin- und Rückfahrt mit dem Zug ab/bis Krefeld Hbf zum Start- bzw. vom Endpunkt der Radtour, Abendessen/Ü/F in Einzelzimmern mit Etagendusche/WC im Kloster Mariengarden
Nähere Infos und Anmeldung bis 26.03.2018 unter Einzahlung von 40,- auf das Konto der Stadtoase Krefeld zur Sicherung von Ausfallgebühren und Vorbereitungskosten